Wir wollen

Wir wollen innerstädtische Mobilität in Bremerhaven nachhaltig machen, Probleme ansprechen und Menschen fürs Radfahren begeistern.

Wir verfolgen drei grundsätzliche Ziele.
Wir wollen Bremerhaven lebenswerter, nachhaltiger und für alle Verkehrs­teilnehmer*innen sicherer machen.

Wir handeln progressiv und wir sind laut. Das spiegelt sich in unserer Gestaltung wider.

Sichere Infrastruktur.

Wir fordern: Radwege, auf denen jede*r Radfahrer*in – ob alt ob jung – gefahrlos ans Ziel kommt. Denn wer Wege sät, wird Verkehr ernten.

Mehr Radverkehr.

Das Angebot von sicheren Radwegen erhöht die Nachfrage. Das Fahrrad ist im urbanen Raum das wohl sinnvollste Verkehrsmittel: es ist günstig, verbraucht kaum Platz, ist häufig die schnellste Alternative und fährt nahezu emissionsfrei.

Weniger Autos.

Irrationaler können wir uns in Städten kaum fortbewegen: Das Auto ist groß und schwer, verbraucht viel Platz und steht erwiesenermaßen 23 Stunden am Tag herum. Meistens sogar nahezu kostenfrei im öffentlichen Raum.

Sichere Infrastruktur.

Wir fordern: Radwege, auf denen jede*r Radfahrer*in – ob alt ob jung – gefahrlos ans Ziel kommt. Denn wer Wege sät, wird Verkehr ernten.

Mehr Radverkehr.

Das Angebot von sicheren Radwegen erhöht die Nachfrage. Das Fahrrad ist im urbanen Raum das wohl sinnvollste Verkehrsmittel: es ist günstig, verbraucht kaum Platz, ist häufig die schnellste Alternative und fährt nahezu emissionsfrei.

Weniger Autos.

Irrationaler können wir uns in Städten kaum fortbewegen: Das Auto ist groß und schwer, verbraucht viel Platz und steht erwiesenermaßen 23 Stunden am Tag herum. Meistens sogar nahezu kostenfrei im öffentlichen Raum.

Unser Logo

Unser Logo ist eine Wortmarke. Sie steht immer negativ zum Hintergrund und um 3° schräggestellt. Sie ist immer mit einer Farbfläche hinterlegt und darf frei im Layout platziert werden.

Wir unterscheiden zwischen der Digital- und der Print-Wortmarke. Die Printwortmarke ist zweizeilig, mit Bindestrich und versetzt angeordnet. Bei der Digitalwortmarke fallen Bindestrich und zweite Zeile weg, dafür kommt die Domain-Endung hinzu.

Digital-Wortmarke positiv und negativ (hover)

Print-Wortmarke positiv und negativ (hover)

Die verkürzte Wortmarke soll ausschließlich dann eingesetzt werden, wenn es wirklich nicht anders geht. Beispielsweise als Favicon, Profilbild oder App-Icon.

Unsere Farben

Die prägenden Farben unseres Designs sind rot und weiß. Sie leiten sich ab aus den Farben Bremens und der typischen Farbe von Radwegen.

#FA2C1D
CMYK (0|89|86|0)
RGB (250|44|29)

Unser Kampagnenlayout

Auf Plakaten und Stickern als Teil von Out-of-Home Guerilla-Kampagnen, kommt eine leicht abgewandelte Gestaltung zum Einsatz. Anstelle der klar abgegrenzten Formen, wenden wir einen Klebeband-Look an.

Da wir überwiegend mit Kleister und Quast an mehr oder minder legalen Orten wild plakatieren, ergibt sich so ein stimmigeres Bild.

Unterschied Print- & Digitallayout

In den digitalen Medien und in umfangreicheren Publikationen verzichten wir auf den Klebeband-Look, denn im Fokus steht die Lesbarkeit und medienübergreifende Anwendbarkeit unserer Gestaltung.

Anstelle der Klebestreifen nutzen wir hier, wie auf der Website, normale farbige Rechtecke als Hinterlegung.

Unsere Typografie

Unsere Headline-Type heißt Archia. Durch ihre geometrische Gestaltung und die kreisrunden Punzen passt sie ideal zum Thema Radfahren. In der Regel schreiben wir in Gemischtschreibweise. Dir sind gestalterisch aber keine Grenzen gesetzt, du kannst also auch rein versal schreiben. Bitte achte aber darauf, dass unsere Marke weiterhin erkennbar bleibt.

Die Archia ist identitätsstiftend und sollte daher selbstbewusst und großflächig eingesetzt werden.

Lorem Ipsum dolor sin amet.

Für Fließtexte kommt die Roboto zum Einsatz. Sie ist auch in kleinen Punktgrößen sehr gut lesbar, wirkt elegant und hat den enormen Vorteil, dass sie als Freefont und Google-Font überall kostenlos verfügbar ist.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Achte bei Fließtexten auf die gute Lesbarkeit. Verwende idealerweise bei längeren Texten einen Zeilenabstand von mindestens 130%.

Unsere Fotografie

Auf unseren Fotos ist immer das Fahrrad oder die Radfahrenden im Mittelpunkt.
Sie befinden sich dabei auf Bremerhavener Infrastruktur.

Wenn ein Foto nur zu gestalterischen Zwecken eingesetzt wird, dann ist das Foto in einer Schwarz-Weiß-Umsetzung. Wenn das Foto aber dazu da ist, einen Artikel oder Ähnliches zu bebildern, dann soll es farbig sein.

Mit der Maus berühren, um Unterschied zu sehen.

Hast du Fragen?

Unser Corporate Design lässt dir sehr viele Freiheiten. Du kannst mit unseren Basiselementen experimentieren und spielen. Pass aber bitte auf, dass unsere Marke jederzeit erkennbar bleibt.

CI-Guidie | Stand: Januar 2020 | Fahrrad-Icon von Flaticon | Impressum | Datenschutz | Startseite

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website nutzen zu können.“